Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen 22 Seeleute aus der Gewalt somalischer Piraten befreit

22 Seeleute aus der Gewalt somalischer Piraten befreit

Archivmeldung vom 24.12.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.12.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Somalische Piraten auf der Faina
Somalische Piraten auf der Faina

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Somalia sind nach fast drei Jahren Geiselhaft 22 Seeleute aus der Gewalt von Piraten befreit worden. Sicherheitskräfte hätten die "MV Iceberg 1" gestürmt und die Geiseln unverletzt befreit, teilte ein Sprecher der Behörden in der autonomen Region Puntland mit.

Bei den befreiten Seeleuten handelt es sich unter anderem um Jemeniten, Inder und Pakistaner. Das Schiff war am 29. März 2010 entführt worden. Zwei Seeleute kamen seitdem aus nicht vollständig bekannten Ursachen ums Leben: einer soll angeblich getötet worden sein, ein Seemann soll sich das Leben genommen haben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mogul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige