Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EVP-Fraktion nominiert Tajani für Wahl des EU-Parlamentspräsidenten

EVP-Fraktion nominiert Tajani für Wahl des EU-Parlamentspräsidenten

Archivmeldung vom 14.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Antonio Tajani
Antonio Tajani

Foto: Zil
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament hat Antonio Tajani für die Wahl des EU-Parlamentspräsidenten nominiert. Der Italiener setzte sich gegen den Franzosen Alain Lamassoure, die Irin Maired McGuinness und den Slowenen Lojze Peterle durch.

Tajani galt bereits vor der Abstimmung Favorit galt. Tajani war von 2010 bis 2014 Kommissar für Unternehmen und Industrie, seit 2014 ist er Vizepräsident des Europäischen Parlaments.

Die Wahl für die Nachfolge von Martin Schulz (SPD) soll am 17. Januar in Straßburg stattfinden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galgen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige