Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Waldbrände in Kalifornien weitgehend unter Kontrolle

Waldbrände in Kalifornien weitgehend unter Kontrolle

Archivmeldung vom 17.05.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ein Waldbrand in Kalifornien, 5 September 2008
Ein Waldbrand in Kalifornien, 5 September 2008

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Waldbrände in Kalifornien sind von der Feuerwehr am Samstag weitgehend unter Kontrolle gebracht worden. Dank fallender Temperaturen und ruhigerer Winde konnten die Feuerwehrmänner Brände eindämmen, die nördlich der Metropole San Diego wüteten.

So waren vier Feuer komplett eingedämmt, zwei weitere waren weitgehend unter Kontrolle und bei vier weiteren machten die Feuerwehrleute Fortschritte bei der Bekämpfung. Tausende Anwohner aus den Vorstädten der Millionenstadt hatten ihre Häuser verlassen müssen. Insgesamt waren mehr als 80.000 Quadratkilometer von den Feuern betroffen. Unterdessen wurde ein Mann verhaftet, der eines der Feuer gelegt haben soll.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eponym in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige