Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Heiner Geißler: Syrischen Bürgerkrieg mit militärischen Mitteln beenden

Heiner Geißler: Syrischen Bürgerkrieg mit militärischen Mitteln beenden

Archivmeldung vom 27.10.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.10.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Heiner Geißler Bild: Heiner Geißler
Heiner Geißler Bild: Heiner Geißler

Der CDU-Politiker Heiner Geißler hat sich dafür ausgesprochen, dass der syrische Bürgerkrieg mit militärischen Mitteln beendet werden muss. Im Interview mit der hannoverschen "Neue Presse" sagte Geißler: "Amerikaner, Russen, Europäer und Nahoststaaten einschließlich der Türkei müssten eine politische Konzeption für Syrien entwerfen und diese militärisch durchsetzen. Auch mit Bodentruppen. Es geht nicht anders. Da darf man sich nicht ein pazifistisches Brett vor den Kopf nageln lassen."

Der frühere CDU-Generalsekretär äußerte sich in dem Interview auch zu dem Umgang der EU-Mitgliedsstaaten zur Flüchtlingskrise. Die inneren Werte Europas stünden auf dem Spiel: Humanität und Solidarität. In dem Zusammenhang lobte er die Bundeskanzlerin. "Ein wesentliches Verdienst von Kanzlerin Angela Merkel besteht darin, dass sie genau diese ethischen Werte, für die Europa gegründet worden ist, deutlich gemacht hat. Sie hat der Politik ein menschliches Gesicht gegeben."

Im Gegensatz dazu sei die Bewegung Pegida moralisch gesehen eine Katastrophe. "Ihre Vertreter erzeugen ein Klima des Hasses. So etwas hatten wir vor 20 Jahren auch schon einmal, als Flüchtlingsheime brannten und Menschen ermordet wurden. Durch Pegida fühlen sich manche Verbrecher legitimiert, ihre Taten begehen zu können."

Quelle: Neue Presse Hannover (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zauber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige