Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Menschenrechtsbeauftragter Löning begrüßt Abschaffung der Todesstrafe in Connecticut

Menschenrechtsbeauftragter Löning begrüßt Abschaffung der Todesstrafe in Connecticut

Archivmeldung vom 13.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Connecticut ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten. Connecticut war eine der dreizehn Kolonien, die während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges gegen das Königreich Großbritannien rebellierten.
Connecticut ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten. Connecticut war eine der dreizehn Kolonien, die während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges gegen das Königreich Großbritannien rebellierten.

Foto: Uwe Dedering
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Markus Löning, hat die Abschaffung der Todesstrafe im US-Bundesstaat Connecticut begrüßt. Gleichzeitig appellierte er an den Gouverneur von Connecticut, Dannel Malloy, "die verbleibenden Todeskandidaten zu begnadigen."

Alle US-Bundesstaaten sollten diesem Beispiel folgen, denn die Todesstrafe verstoße gegen die Menschenwürde. Senat und Repräsentantenhaus des US-Bundesstaates hatten am Donnerstag einer Gesetzesvorlage zugestimmt, die die Abschaffung der Todesstrafe vorsieht. Malloy hat bereits angekündigt, das Gesetz zu unterschreiben. Damit wäre Connecticut der 17. Staat der USA, der die Todesstrafe abschafft. Das Gesetz gilt allerdings nicht rückwirkend und damit nicht für die elf Menschen, die bereits zum Tode verurteilt wurden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte halber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige