Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Dutzende Tote bei Anschlagserie im Irak

Dutzende Tote bei Anschlagserie im Irak

Archivmeldung vom 28.10.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.10.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Karte von Iran / Bild: datenbank-europa.de
Karte von Iran / Bild: datenbank-europa.de

Bei mehreren Anschlägen im Irak sind am Sonntag dutzende Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei detonierten in der Hauptstadt Bagdad mehrere Autobomben. Anschlagsziel waren überwiegend von Schiiten bewohnte Stadtviertel und Märkte.

Wie viele Menschen genau getötet und verletzt worden sind, ist noch unklar. Der TV-Sender "Al Jazeera" berichtet von mindestens 51 Toten und mehr als 120 Verletzten. Einige Medien setzen die Opferzahl aber auch geringer an. Im Irak ist es zuletzt wieder verstärkt zu Anschlägen gekommen. Allein im Oktober fielen etwa 600 Menschen der Gewalt zum Opfer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: