Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Dacheinsturz in Riga: Zahl der Toten steigt weiter

Dacheinsturz in Riga: Zahl der Toten steigt weiter

Archivmeldung vom 22.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Lettland
Flagge von Lettland

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der lettischen Hauptstadt Riga steigt die Zahl der Todesopfer nach dem Einsturz des Daches eines Einkaufszentrums weiter. Medienberichten zufolge wurden bis zum Freitagmittag insgesamt 33 Tote geborgen. Auch Feuerwehrmänner seien unter den Opfern. Etwa 30 Verletzte würden in Krankenhäusern versorgt.

Bisher sei unklar, wie viele Menschen noch unter den Trümmern begraben seien. Die Suche nach Überlebenden ginge weiter. Dies könne allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Das Dach war am Donnerstagabend aus bisher ungeklärten Gründen auf einer Fläche von etwa 500 Quadratmetern eingebrochen und daraufhin eingestürzt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: