Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU-Parlamentschef Schulz: Bulc muss Abgeordnete noch überzeugen

EU-Parlamentschef Schulz: Bulc muss Abgeordnete noch überzeugen

Archivmeldung vom 17.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Violeta Bulc (2014)
Violeta Bulc (2014)

Foto: Urheber
Lizenz: CC-BY-SA-4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für die designierte slowenische EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc wird die Anhörung im EU-Parlament am kommenden Montag zu einer harten Bewährungsprobe: "Sie wird sich intensiv vorbereiten und die Abgeordneten überzeugen müssen, die sie wie jeden anderen Kandidaten auf ihre fachliche und persönliche Eignung prüfen werden", sagte EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) dem "Tagesspiegel" (Samstagsausgabe) mit Blick auf die slowenische Kandidatin.

Bulc, die als EU-Verkehrskommissarin die deutschen Maut-Pläne bewerten müsste, ist erst seit einem Monat in der Politik und gilt als unerfahren auf dem Gebiet der Verkehrspolitik.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige