Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Pentagon fördert deutsche Wissenschaftler stärker als bekannt

US-Pentagon fördert deutsche Wissenschaftler stärker als bekannt

Freigeschaltet am 22.06.2019 um 06:37 durch Andre Ott
Bild: Andrés Feliciano, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Andrés Feliciano, on Flickr CC BY-SA 2.0

Deutsche Wissenschaftseinrichtungen arbeiten in größerem Umfang als bekannt für das US-Verteidigungsministerium. Rund 21,7 Millionen US-Dollar hat das Pentagon in den vergangenen Jahren an deutsche Universitäten und Forschungsinstitute überwiesen, berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe.

Seit 2008 wurden 261 solcher Zuschüsse bewilligt - von 6.000-Dollar-Finanzspritzen für Konferenzen bis zum 1,7-Millionen-Dollar-Projekt in der Sprengstoffforschung. Das gehe aus US-Haushaltsdaten von 2008 bis 2019 hervor, schreibt das Magazin.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige