Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel zu Antrittsbesuch in Paris

Merkel zu Antrittsbesuch in Paris

Archivmeldung vom 19.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist am Mittwochabend zu ihrer ersten Auslandsreise in ihrer dritten Amtszeit in der französischen Hauptstadt Paris eingetroffen. Die Kanzlerin will gemeinsam mit Frankreichs Präsidenten François Hollande den am heutigen Donnerstag beginnenden EU-Gipfel vorbereiten. Begleitet wird Merkel vom neuen Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).

"Die Freundschaft zwischen Deutschland und Frankreich ist einzigartig, die Partnerschaft zwischen unseren Ländern unersetzlich", sagte Steinmeier im Vorfeld des Antrittsbesuchs. Bei dem Treffen im Élysée-Palast soll es nach einem gemeinsamen Arbeitsessen Zweier-Gespräche zwischen Merkel und Hollande sowie Steinmeier und dessen französischen Amtskollegen Laurent Fabius geben.

Neben der Vorbereitung des EU-Gipfels dürfte es bei dem Treffen auch um den französischen Militäreinsatz in der Zentralafrikanischen Republik und um die Frage des Umgangs mit der Ukraine gehen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Die "Plandemie" und weitere Gaunereien
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wunsch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen