Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schulze unterstützt Klimaschutzpläne der neuen EU-Kommission

Schulze unterstützt Klimaschutzpläne der neuen EU-Kommission

Archivmeldung vom 10.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Svenja Schulze (2019)
Svenja Schulze (2019)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat den Klimaschutzplänen der neuen EU-Kommission ihre Unterstützung zugesichert. "Ich begrüße es, dass Ursula von der Leyen mit dem `New Green Deal` die gesamte europäische Politik unter den Leitgedanken des Klimaschutzes stellt", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Die EU-Kommission will bis März 2020 ein erstes europäisches Klimagesetz zur verbindlichen Festlegung der Klimaneutralität Europas ab 2050 vorlegen. Das geht laut den Zeitungen aus Dokumenten hervor, die am Mittwoch in Brüssel vorgestellt werden sollen. "Klar ist, dass sich alle Staaten mehr anstrengen müssen, um die Erderwärmung zu bremsen", sagte Schulze vor ihrer Rede bei der Weltklimakonferenz an diesem Dienstag in Madrid. "Vor dem Hintergrund ist es umso wichtiger, dass die EU vorangeht und zeigt, wie es gehen kann." In Deutschland habe die Bundesregierung mit dem Klimapaket und besonders mit dem Klimaschutzgesetz deutlich gemacht, "dass es uns ernst ist".

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rakete in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige