Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen APEC-Gipfel endet im Streit

APEC-Gipfel endet im Streit

Archivmeldung vom 19.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Mitglieder der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft APEC
Mitglieder der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft APEC

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Gipfel der Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsgemeinschaft (APEC) in Papua-Neuguinea ist ohne gemeinsame Abschlusserklärung zu Ende gegangen. Das sagte Kanadas Premierminister Justin Trudeau am Sonntag.

Zuvor hatten sich die USA und China auf offener Bühne mit gegenseitigen Vorwürfen überzogen. US-Vize Pence warf Peking unfaire Praktiken vor, Chinas Staatschef Xi sagte, die USA verfolgten ein "egoistisches Programm".

Die Vertreter der 21 APEC-Staaten kommen einmal im Jahr zusammen. In den Mitgliedsländern lebt knapp die Hälfte der Weltbevölkerung und der Wirtschaftsraum erbringt mehr als die Hälfte der Weltwirtschaftsleistung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelobt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige