Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland und verweist Diplomaten des Landes

USA verhängen neue Sanktionen gegen Russland und verweist Diplomaten des Landes

Archivmeldung vom 30.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
USA Militärbasen rund um Russland uns Syrien.
USA Militärbasen rund um Russland uns Syrien.

Bild: Alles Schall und Rauch Internetseite

Die USA verhängen nach einem Hacker-Angriff im US-Wahlkampf neue Sanktionen gegen Russland. Unter anderem wurden 35 russische Diplomaten, die geheimdienstlich tätig sein sollen, als "persona non grata" erklärt, teilte das Weiße Haus am Donnerstag mit.

Sie müssen das Land demnach verlassen. Der scheidende US-Präsident Barack Obama unterzeichnete eine entsprechende Anordnung. Außerdem enthält die Anordnung auch Sanktionen gegen die russischen Geheimdienste GRU und FSB.

Das Weiße Haus glaubt, dass Russland hinter Hackerangriffen auf das Democratic National Committee und andere politische Organisationen steckt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: