Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Macron kandidiert für zweite Amtszeit als Frankreichs Präsident

Macron kandidiert für zweite Amtszeit als Frankreichs Präsident

Archivmeldung vom 04.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Emmanuel Macron (2018)
Emmanuel Macron (2018)

Foto: Vicomte56
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will bei den Präsidentschaftswahlen in diesem Jahr erneut kandidieren. Das kündigte er am Donnerstag in einem Schreiben an Frankreichs Bevölkerung an, aus dem französische Medien zitieren.

"Ich erbitte Ihr Vertrauen für eine neue Amtszeit als Präsident der Republik. Ich bin ein Kandidat, um mit Ihnen angesichts der Herausforderungen des Jahrhunderts eine einzigartige französische und europäische Antwort zu finden", schreibt Macron.

"Ohne wirtschaftliche Stärke gibt es keine Unabhängigkeit. Wir müssen also mehr arbeiten und die Steuern auf Arbeit und Produktion weiter senken", so der Präsident. In der Bildungspolitik etwa dringt er auf Chancengleichheit und bessere Bezahlung von Lehrern. Angesichts der aktuellen Situation werde er seinen Wahlkampf aber umkrempeln müssen. "Aber mit Klarheit und Engagement werde ich unser Projekt erklären, unseren Wunsch, unser Land mit jedem von Ihnen weiter voranzubringen", schreibt Frankreichs Präsident.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zugig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige