Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Polen will Patriot-Systeme an Ukraine liefern lassen

Polen will Patriot-Systeme an Ukraine liefern lassen

Archivmeldung vom 24.11.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Marie-Agnes Strack-Zimmermann  (2022)
Marie-Agnes Strack-Zimmermann (2022)

Bild: Eigenes Werk /SB

Nach dem deutschen Angebot, Patriot-Flugabwehrsysteme an Polen zu liefern, gibt es Rufe aus Warschau nach einer Stationierung in der Ukraine.

Er habe einen entsprechenden Vorschlag an Deutschland gerichtet, teilte Polens Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak mit. Die FDP-Verteidigungspolitikerin Marie-Agnes Strack-Zimmermann zeigte sich verwundert über den Vorstoß Polens. "Klar macht das Sinn der Ukraine auch dieses System zu liefern, sofern sie es mit ihren Soldaten bedienen können", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben): Sie glaube allerdings, dass das Angebot von Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) an Polen anders gedacht gewesen sei. "Kurios, wie man so aneinander vorbeireden kann", fügte die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag hinzu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jener in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige