Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Bundeswehr stoppt Ostukraine-Mission

Zeitung: Bundeswehr stoppt Ostukraine-Mission

Archivmeldung vom 10.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Krise in der Ukraine 2014
Krise in der Ukraine 2014

Foto: NordNordWest
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Bundeswehr hat die Abreise eines Erkundungsteam in die Ostukraine vorerst gestoppt. Nach einem Bericht von "Bild" sind die dafür vorgesehenen 24 Soldaten weiterhin in Deutschland. Die Bundeswehr-Führung wolle erst auf grünes Licht von der Gesellschaft für Sicherheit und Zusammenarbeit (OSZE) warten, bevor die Soldaten als Beobachtertruppe an die ukrainisch-russische Grenze geschickt werden, hieß es.

Grund dafür sei, dass die Bundeswehr ihre Soldaten nicht ohne bewaffneten Schutz in die Krisenregion schicken wolle. OSZE-Missionen sehen bewaffnete Einsätze jedoch in der Regel nicht vor.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte selber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige