Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel greift Ziele in Syrien an

Israel greift Ziele in Syrien an

Archivmeldung vom 23.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Israel: Israelische F16A Netz-107
Israel: Israelische F16A Netz-107

Foto: MathKnight
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die israelische Luftwaffe hat Angriffe auf Stellungen der syrischen Armee geflogen, nachdem zuvor ein 14-Jähriger auf den Golanhöhen durch Schüsse aus Syrien getötet worden war. Nach Angaben der israelischen Streitkräfte seien insgesamt neun Ziele unweit der Grenze getroffen worden. "Wir haben präzise Schläge gegen die Ziele durchgeführt", so ein Sprecher des israelischen Militärs. Neben Kampfjets habe die Armee auch Boden-Boden-Raketen eingesetzt.

Am Sonntag war ein israelisches Auto von Syrien aus beschossen worden. Dabei war der 14-jährige Junge getötet und dessen Vater sowie vier weitere Männer verletzt worden. Wer hinter dem Angriff steckt, ist bislang unklar: Das Gebiet, aus dem das Auto beschossen wurde, ist zwischen Rebellen und syrischen Regierungstruppen umkämpft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eides in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige