Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Präsident Donald Trump sieht sich nicht als Politiker und ruft zur massenhaften Wahlbeobachtung durch Bevölkerung auf

Präsident Donald Trump sieht sich nicht als Politiker und ruft zur massenhaften Wahlbeobachtung durch Bevölkerung auf

Archivmeldung vom 30.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Donald J. Trump (2020) bei seinem Wahlkampfauftritt am 29.10.2020
Donald J. Trump (2020) bei seinem Wahlkampfauftritt am 29.10.2020

Bild: Twitteraccount: "@realDonaldTrump" / Eigenes Werk

Auf Twitter gab der US-Präsident Donald J. Trump bekannt das er nicht wie ein typischer Washingtoner Politiker klingt, weil er sich nicht als Politiker sieht, sondern als Kämpfer für alle Menschen in den Vereinigten Staaten von Amerika. Tatsächlich hatte er erst jüngst die Einkommensteuer für 6 Monate ausgesetzt und viele weitere Maßnahmen für die Bevölkerung getroffen, die bisher keiner seiner Vorgänger je angegangen war. Nach seinen Plänen soll die Einkommensteuer zukünftig vollständig und dauerhaft aufgehoben werden.

Weiterhin beschwerte sich Trump darüber das die "Fake News Medien" sich großteils weigern darüber zu berichten, daß die USA im 3. Quartal ein Wirtschaftswachstum von sage und schreibe +33,1% verzeichnet haben. Ein so starkes Wachstum des Bruttoinlandproduktshatte es in den USA noch nie zuvor gegeben.

Wiederholt kritisierte Trump die exorbitant hohen PCR-Testungen auf COVID-19: "Mehr Tests ergibt mehr Fälle". Laut seiner Ansicht fallen die Todesfallzahlen enorm und die US-Krankenhäuser würden zwischenzeitlich einen viel effektiver sein als die EU-Krankenhäuser. Insgesamt würden die an COVID-19 Erkrankten viel schwächere Symptome zeigen und viel schneller wieder gesund werden.

Abschliessend rief er seine Anhänger dazu auf die Wahllokale zu beobachten um möglicher Wahlmanipulation von Seiten Bidens und des Tiefen Staates zu verhindern und betonte nochmals das er den Kampf gegen den Tiefen Staat fortführen will.

Im Original sagte er folgendes:

GDP number just announced. Biggest and Best in the History of our Country, and not even close. Next year will be FANTASTIC!!! However, Sleepy Joe Biden and his proposed record setting tax increase, would kill it all. So glad this great GDP number came out before November 3rd. — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 29, 2020

If I don’t sound like a typical Washington politician, it’s because I’m NOT a politician. If I don’t always play by the rules of the Washington Establishment, it’s because I was elected to fight for YOU, harder than anyone ever has before! https://t.co/gsFSgh2KPc pic.twitter.com/kCtPkRWdY4 — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 29, 2020

More Testing equals more Cases. We have best testing. Deaths WAY DOWN. Hospitals have great additional capacity! Doing much better than Europe. Therapeutics working! — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 30, 2020

The @nytimes now admits that patients ill with Covid are getting better faster and at higher (much) percentages. — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 30, 2020

For years you had a President who apologized for America—now you have a President who is standing up for America! Get your friends, get your family, get your neighbors and GET OUT & VOTE! On 11/3 we must finish the job and Drain the Swamp once and for all! pic.twitter.com/RZzSuwLUSP — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 30, 2020

Volunteer to be a Trump Election Poll Watcher. Sign up today! #MAGA https://t.co/3AnrRV7uSz — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) October 29, 2020

Quelle: ExtremNews / Twitter


Videos
Bild: Screenshot Youtube
Zweitgrößtes Teleskop der Welt begräbt sich kurz vor Abriss selbst
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fast in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige