Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU bestellt bei Curevac 405 Millionen Corona-Impfdosen

EU bestellt bei Curevac 405 Millionen Corona-Impfdosen

Freigeschaltet am 16.11.2020 um 16:26 durch Andre Ott
CureVac in der Paul-Ehrlich-Straße 15 in Tübingen
CureVac in der Paul-Ehrlich-Straße 15 in Tübingen

Lizenz: CC0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die EU hat sich mit dem Unternehmen Curevac auf die Lieferung des Corona-Impfstoffs der Tübinger Biotechfirma geeinigt. Das teilte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montagnachmittag mit.

Man werde 405 Millionen Dosen einkaufen, so von der Leyen. Die Wirksamkeit und Verträglichkeit des Impfstoffs wird derzeit noch geprüft. Erst am Mittag hatte die US-Firma Moderna bekannt gegeben, dass ihr Impfstoff eine fast 95-Prozentige Wirksamkeit erzielt, letzte Woche hatte das deutsche Unternehmen Biontech eine Wirksamkeit von 90 Prozent verkündet. Die EU hat sich bei Biontech bereits 300 Millionen Impfdosen gesichert, mit Moderna wird über bis zu 160 Millionen Impfdosen verhandelt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stelle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige