Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ukrainischer Soldat wegen Tötung zweier Zivilisten zu 20 Jahren Haft verurteilt

Ukrainischer Soldat wegen Tötung zweier Zivilisten zu 20 Jahren Haft verurteilt

Archivmeldung vom 17.03.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.03.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

Ein ukrainischer Soldat wurde wegen der Tötung zweier Zivilisten mit einem Flammenwerfer zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Dieses Verbrechen wurde vom Ermittlungskomitee der Russischen Föderation untersucht. Er hat ein Urteil gegen Andrei Karmanow, einen Soldaten der 81. Luftlandebrigade der ukrainischen Streitkräfte, gefällt. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Am 2. April letzten Jahres feuerte Karmanow zwei Panzerfäuste auf ein Auto in der Nähe eines Privathauses in der Ukrainskaja-Straße in der Stadt Rubeschnoje ab. Das Auto hatte ein Schild mit der Aufschrift "Menschen", das von Zivilisten benutzt wurde, die versuchten, die Stadt zu evakuieren. Bei dem Vorfall wurden zwei Menschen getötet, drei verwundet und das Auto zerstört.

Karmanow bekannte sich in vollem Umfang schuldig und bereute seine Taten. Das Gericht verurteilte Karmanow zu 20 Jahren Haft, die er in einer Strafkolonie mit strengem Regime zu verbüßen hat. In dem russischen Ermittlungskomitee wurde betont:

"Das Gerichtsurteil in diesem und anderen Strafverfahren, in denen es um ähnliche Straftaten ukrainischer Nationalisten geht, zeigt die konsequente Arbeit der Strafverfolgungsbehörden, die darauf abzielt, den Grundsatz der Unvermeidbarkeit der Strafe umzusetzen und die Täter vor Gericht zu bringen."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neogen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige