Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kim Jong-un soll sich wieder in der Öffentlichkeit gezeigt haben

Kim Jong-un soll sich wieder in der Öffentlichkeit gezeigt haben

Archivmeldung vom 14.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Kim Jong-un (2010). Bild:   petersnoopy, on Flickr CC BY-SA 2.0
Kim Jong-un (2010). Bild: petersnoopy, on Flickr CC BY-SA 2.0

Nordkoreas amtliche Nachrichtenagentur berichtet von einem öffentlichen Auftritt Kim Jong-uns. Der ansonsten nicht gerade medienscheue Machthaber hatte sich seit etwa 40 Tagen nicht mehr in der Öffentlichkeit gezeigt, was in westlichen Medien Spekulationen über seinen Gesundheitszustand und seine Machtposition genährt hatte.

Angeblich soll Kim einen neu errichteten Gebäudekomplex besucht haben. Fotos wurden zunächst nicht veröffentlicht. Kim war zuletzt am 3. September beim Besuch eines Konzerts in Pjöngjang mit seiner Frau in der Öffentlichkeit gesehen worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unze in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige