Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Präsident ernennt Robert O`Brien zum Nationalen Sicherheitsberater

US-Präsident ernennt Robert O`Brien zum Nationalen Sicherheitsberater

Archivmeldung vom 18.09.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.09.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Robert O`Brien
Robert O`Brien

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Donald Trump hat die Ernennung des US-Diplomaten Robert O`Brien zum neuen Nationalen Sicherheitsberater angekündigt.

O`Brien sei bisher "sehr erfolgreich" als Sondergesandter für Geiselangelegenheiten im US-Außenministerium tätig gewesen, teilte Trump am Mittwoch über den Kurnachrichtendienst Twitter mit.

Zuvor hatte der US-Präsident den bisherigen Nationalen Sicherheitsberater John Bolton am 9. September zum Rücktritt aufgefordert. Einen Tag später hatte Bolton seinen Rücktritt eingereicht.

Der Nationale Sicherheitsberater spielt bei der Ausarbeitung der US-Außen- und Sicherheitspolitik eine wichtige Rolle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte feiner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige