Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Lindner sieht EU bei Grenzsicherung in der Pflicht

Lindner sieht EU bei Grenzsicherung in der Pflicht

Archivmeldung vom 03.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Grenzzaun zu Serbien in Ungarn
Grenzzaun zu Serbien in Ungarn

Foto: Délmagyarország/Schmidt Andrea
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner sieht die Europäische Union in der Pflicht, die griechisch-türkische Grenze zu sichern. "Die EU muss Griechenland dabei unterstützen, die Außengrenzen effektiv zu schützen", sagte Lindner den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland".

Es dürfe nicht zugelassen werden, dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan "Menschen als politisches Druckmittel missbraucht", so der FDP-Politiker weiter. "Es kann nicht die Entscheidung der Türkei sein, wer in die EU einreisen darf und wer nicht", sagte Lindner. Er erinnere an das Versprechen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), "dass sich ein Kontrollverlust wie im Herbst 2015 nicht wiederholt. Hier ist auch sie persönlich gefragt."

Zudem übte der FDP-Chef Kritik an den Grünen. "Wenn die Grünen pauschal die Aufnahme von Migranten fordern, dann haben sie nichts gelernt", sagte Lindner den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Das Signal müsse "im Gegenteil sein, dass Europa anders als damals gemeinsam handelt und die Kontrolle des Zugangs nicht abgibt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mars in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige