Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Union verlangt Beistandsgarantien für Finnland und Schweden

Union verlangt Beistandsgarantien für Finnland und Schweden

Archivmeldung vom 12.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Infanterie Parade (BRD)
Infanterie Parade (BRD)

Bild: Eigenes Werk/ OTT

Die Union hat die Bundesregierung aufgerufen, Finnland und Schweden schnellstmöglich ausdrückliche Beistandsgarantien bereits vor ihrem möglichen NATO-Beitritt zu geben. Man müsse unmissverständlich klar machen, "dass Finnland und später auch Schweden sich schon vor dem Beitritt auf den militärischen Beistand Deutschlands verlassen können", sagte Unionsfraktionsvize Johann Wadephul der "Rheinischen Post".

Deutschland solle angesichts einer drohenden Phase der Unsicherheit bis zum offiziellen Beitritt dem Beispiel Großbritanniens folgen und klare und glaubhafte Zusagen des Beistands geben, so der CDU-Sicherheitsexperte. Zwar sehe der EU-Vertrag bereits jetzt Unterstützung für alle EU-Mitglieder im Falle eines Angriffes vor.

"Aber in dieser Frage dürfen bei der russischen Aggressionspolitik nicht die geringsten Zweifel an der Entschlossenheit Deutschlands aufkommen", sagte Wadephul, der auch die deutsche Delegation der Parlamentarischen Versammlung der NATO leitet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte aufs in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige