Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Keine US-Raketenstarts im Mittelmeer

Medien: Keine US-Raketenstarts im Mittelmeer

Archivmeldung vom 03.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Radarantenne
Radarantenne

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die USA sind für die Raketenstarts im Mittelmeer, die russische Radarstationen am Dienstagmorgen laut Medienberichten registriert haben sollen, nach eigenen Angaben nicht verantwortlich. Es sei keine Rakete von Schiffen oder Flugzeugen der Vereinigten Staaten im Mittelmeerraum abgefeuert worden, berichtet der US-Fernsehsender CBS unter Berufung auf Regierungsquellen.

Unterdessen berichtet die russische Nachrichtenagentur Ria Novosti, dass die beiden Objekte ins Meer gestürzt seien und beruft sich dabei auf gut informierte syrische Quellen. Zuvor hatte das Verteidigungsministerium von Russland laut russischen Medienberichten den Start von zwei ballistischen Raketen im zentralen Mittelmeer registriert, die in Richtung des östlichen Küstenstreifens abgefeuert worden sein sollen.

Syrien: keine Raketen auf syrischem Hoheitsgebiet gefallen

In einer Meldung bei Radio "Stimme Russlands" heißt es: "Syrische Radars haben keinen Fall von Raketen auf das syrische Hoheitsgebiet registriert, teilte ein Sprecher des syrischen Verteidigungsministeriums mit.

Das russische Verteidigungsministerium hatte zuvor mitgeteilt, dass der Start von zwei ballistischen Raketen im Zentralteil des Mittelmeers registriert worden sei. Die Raketen seien in Richtung des östlichen Teils der Mittelmeerküste geflogen.

Keines der US-Schiffe und US-Flugzeuge habe Raketen im Mittelmeer gestartet, teilt ein offizieller US-Sprecher mit. Großbritannien, Frankreich und Israel erklärten, dass sie nicht vom Start von Raketen wissen.

Die Nato weigerte sich die Mitteilung über einen angeblichen Start von Raketen zu kommentieren, bis eine Ermittlung durchgeführt wird."

Quelle: dts Nachrichtenagentur / „Stimme Russlands"

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hasser in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige