Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schwedens Ministerpräsident Reinfeldt reicht Rücktritt ein

Schwedens Ministerpräsident Reinfeldt reicht Rücktritt ein

Archivmeldung vom 15.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Fredrik Reinfeldt, 2010
Fredrik Reinfeldt, 2010

Foto: Janwikifoto
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat als Konsequenz aus der verlorenen Parlamentswahl am Montag seinen Rücktritt eingereicht. Das teilte Parlamentspräsident Per Westerberg in Stockholm mit.

Reinfeldts konservative Koalition aus insgesamt vier Parteien hatte bei der Wahl am Sonntag nur 39,3 Prozent der Stimmen erhalten. Damit liegt die Koalition hinter einem Block aus Sozialdemokraten, Grünen und Linken, die auf über 43 Prozent kommen.

Reinfeldt ist seit Oktober 2006 Ministerpräsident von Schweden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zahlt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen