Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Unrepräsentative Umfrage: 42 Prozent der Deutschen glauben an keine weiteren 60 Jahre der EU

Unrepräsentative Umfrage: 42 Prozent der Deutschen glauben an keine weiteren 60 Jahre der EU

Archivmeldung vom 20.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: rudolf ortner / pixelio.de
Bild: rudolf ortner / pixelio.de

Eine Woche vor den Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Römischen Verträge sehen die Deutschen die Zukunft der Europäischen Union pessimistisch: Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der "Bild am Sonntag" glauben nur noch 42 Prozent der Bundesbürger, dass es die EU noch weitere 60 Jahre geben wird.

58 Prozent glauben das noch. 64 Prozent der Befragten finden, dass ihnen persönlich die EU eher Vorteile bringt. 16 Prozent sehen eher Nachteile, 20 Prozent machten keine Angabe. Für die Umfrage wurden am 16. März 2017 insgesamt 501 Personen befragt. Die Umfrage ist somit nicht als Repräsentativ zu werden. Dafür hätten doppelt soviele befragt werden müßen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte strick in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige