Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italien errichtet zentrale Lager zur Konzentration positiv getesteter Kinder

Italien errichtet zentrale Lager zur Konzentration positiv getesteter Kinder

Archivmeldung vom 20.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Deutsche Übersetzung der Ausschreibung vom 07.01.2021
Deutsche Übersetzung der Ausschreibung vom 07.01.2021

Bild: Übersetzung Website: "https://www.regione.sardegna.it/j/v/2568?s=418627&v=2&c=3&t=1" / Eigenes Werk

"In der italienischen Region Sardinien sollen test-positive Kinder ihren Eltern weggenommen und in zwei Corona-Lagern konzentriert werden. Die sardische Regionalverwaltung hat am 7. Januar 2020 eine entsprechende Ausschreibung veröffentlicht, um passende Gebäude zu finden. Wer also passende Lagerstrukturen zu vermieten hat, kann hier gut Geld verdienen." Darüber berichtet das Magazin "Blauer Bote" unter Verweis auf eine Ausschreibung der Provinz Sardinien.

Ausschreibung vom 07.01.2021 im Original
Ausschreibung vom 07.01.2021 im Original

Bild: Screenshot Internetseite: ""https://www.regione.sardegna.it/j/v/2568?s=418627&v=2&c=3&t=1" / Eigenes Werk

"Bereits im August hat mir ein italienischer Arzt mitgeteilt, dass er davon ausgehe, dass in seinem Land alsbald Lager errichtet werden. Eine weitere "Verschwörungstheorie" wird wahr", kommentiert Rechtsanwalt und Bürgerrechtler Markus Haintz auf Telegram.

Die originale Ausschreibung der sardischen Regionalverwaltung finden Sie hier in italienisch.

Quelle: Blauer Bote / Markus Haintz

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gefiel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige