Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 16 Tote bei Busunglück in Indien

Mindestens 16 Tote bei Busunglück in Indien

Archivmeldung vom 13.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Indien
Flagge von Indien

Bei einem Busunglück im nordindischen Bundesstaat Uttarakhand sind am Samstag mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 17 weitere Personen seien verletzt worden, berichtet die Zeitung "Times of India" auf ihrer Internetseite.

Als der Busfahrer versucht habe, ein anderes Fahrzeug zu überholen, sei der Bus mit insgesamt 33 Menschen an Bord sei von der Straße abgekommen und in eine rund 100 Meter tiefe Schlucht gestürzt. Dort sei der Bus etwa zur Hälfte in einem Fluss versunken.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte parese in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen