Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel meldet Raketenbeschuss von iranischen Truppen aus Syrien

Israel meldet Raketenbeschuss von iranischen Truppen aus Syrien

Archivmeldung vom 11.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org

Israel hat in der Nacht zu Donnerstag einen Raketenbeschuss gemeldet - angeblich von iranischen Truppen aus Syrien. "IDF defense systems identified approximately 20 rockets that the Iranian Quds forces launched at IDF forward posts on the Golan Heights", teilte die israelische Armee am frühen Donnerstagmorgen mit. Ein Teil der Raketen sei abgefangen worden.

Es sei niemand verletzt worden. "The IDF views this event with great severity and remains prepared for a wide variety of scenarios", hieß es in der Mitteilung wieder.

Nachdem die USA aus dem Atomabkommen mit dem Iran ausgestiegen sind, wird eine Eskalation im Nahen Osten befürchtet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gerber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige