Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Messer-Attacke in Schweizer Regionalzug - 7 Verletzte

Messer-Attacke in Schweizer Regionalzug - 7 Verletzte

Archivmeldung vom 13.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Sommaruga Fabio / pixelio.de
Bild: Sommaruga Fabio / pixelio.de

In der Schweiz hat ein 27-Jähriger am frühen Nachmittag in einem Regionalzug eine brennbare Flüssigkeit ausgeschüttet und in Brand gesetzt und auf mehrere Zugpassagiere eingestochen. Dabei wurden mindestens ein 6-jähriges Kind, drei Frauen im Alter von 17, 34 und 43 Jahren sowie ein 17-Jähriger und ein 50-jähriger Mann zum Teil schwer verletzt.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 14 Uhr zwischen Buchs und Sennwald im Kanton St.Gallen.

Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Auch der mutmaßliche Täter zog sich Verletzungen zu.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sowie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige