Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Feuerball am Himmel verängstigt Thailänder

Feuerball am Himmel verängstigt Thailänder

Archivmeldung vom 07.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bangkok: Blick über die Stadt
Bangkok: Blick über die Stadt

Foto: User:Ahoerstemeier
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ein Feuerball ist am Montagmorgen über Bangkok gerast und abgestützt. Das mysteriöse Objekt wurde gegen 08.40 Uhr Ortszeit (03.40 Uhr MESZ) von Bürgern der thailändischen Hauptstadt und Umgebung beobachtet, wie Bangkok Post berichtet.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" schreibt dazu auf ihrer Webseite: "Medien mutmaßten, dass ein Meteor in die Erdatmosphäre eingetreten war. Doch das örtliche Planetarium bestätigte das nicht. Ein Vertreter des Planetariums teilte mit, es habe keine Warnungen vor einem Himmelskörper gegeben. „Wäre das ein Meteorit gewesen, hätte man ihn gefunden“, sagte er.

Das auf Raumfahrt spezialisierte Online-Portal satview.org schloss nicht aus, dass es sich um  Weltraummüll handeln könnte, der beim Eintritt in die Erdatmosphäre verglühte."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wette in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige