Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Deutscher im Jemen entführt

Medien: Deutscher im Jemen entführt

Archivmeldung vom 03.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Karte des Jemen
Karte des Jemen

Im Jemen wurde offenbar ein deutscher Staatsbürger entführt. Das berichten verschiedene Medien unter Berufung auf das jemenitische Außenministerium. Der Deutsche sei aus der Hauptstadt Sanaa in eine Stammesregion im Osten der Stadt verschleppt worden.

Den Berichten zufolge fordern die Entführer die Freilassung von zwei gefangenen Verwandten im Austausch gegen den Deutschen. Im Jemen werden relativ häufig Ausländer verschleppt. Die Entführer verlangen in der Regel Lösegelder oder einen Austausch gegen Gefangene. Das Auswärtige Amt warnt daher vor Reisen in den Jemen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Dr. Lanka: Fehldeutung Virus II - Anfang und Ende der Corona-Krise
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bamako in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen