Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Thailand: Proteste eskalieren weiter

Thailand: Proteste eskalieren weiter

Archivmeldung vom 02.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Yingluck Shinawatra (2012)
Yingluck Shinawatra (2012)

Foto: Rob Irgendwer
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Thailand eskalieren die Proteste gegen die Regierung weiter. Medienberichten zufolge hat die Polizei am Sonntag bei Zusammenstößen zwischen Oppositionsanhängern und Sicherheitskräften Tränengas und Wasserwerfer eingesetzt.

Die Demonstranten hätten versucht, das Büro von Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra, deren Rücktritt sie fordern, zu besetzen. Diese sei inzwischen an einen unbekannten Ort in Sicherheit gebracht worden. Es sei mit weiteren Protestaktionen zu rechnen, da die Regierungsgegner für den Sonntag einen "Tag des Sieges" ausgerufen hätten. Unterdessen seien die Sicherheitsmaßnahmen in der thailändischen Hauptstadt verstärkt und mehrere Einheiten der regulären Armee und Militärpolizisten einbeordert worden.

Thailand: Oppositionsführer trifft Premierministerin

In Thailand hat Oppositionsführer Suthep Thaugsuban am Sonntag Premierministerin Yingluck Shinawatra getroffen, um die Forderungen nach ihrem Rücktritt zu bestärken. Wie die thailändische Zeitung "The Nation" berichtet, sollen bei dem Treffen auch wichtige Militärführer anwesend gewesen sein.

Thaugsuban habe noch einmal die Haltung der Bevölkerung zu Militär und Regierung unterstreichen wollen. Dabei habe er das Militär gebeten, dem Volk beizustehen. Im Laufe des Tages waren die Demonstrationen in Thailand weitergegangen. Die Demonstranten kündigten an, weiter zu protestieren, bis die Regierung gestürzt sei.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: