Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Möchtegern-Ex-Geliebte verrät Schlüpfriges aus Hause Clinton

Möchtegern-Ex-Geliebte verrät Schlüpfriges aus Hause Clinton

Archivmeldung vom 17.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Hillary for America, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Hillary for America, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der frühere US-Präsident Bill Clinton ist sexsüchtig und seine Frau Hillary terrorisiert ehemalige Liebhaberinnen ihres Mannes. Das behauptet, laut einer Meldung des russischen online Magazins "Sputnik", jedenfalls Dolly Kyle, Anwältin aus Dallas, die lange Zeit mit Bill Clinton gearbeitet und eine Affäre mit ihm gehabt haben will.

Weiter heißt es in dem Beitrag auf der deutschen Webseite: "Die Kyle-Familie hatte mehr als 30 Jahre lang mit den Clintons gearbeitet. Der Bruder der Anwältin hatte bereits in den 1970ern Bill Clinton beim Karriereaufstieg geholfen, schreibt das Online-Magazin Breitbart. Dolly Kyle selbst behauptet, seit den 1970ern bis 1991 mit Bill Clinton eine Liebesbeziehung gehabt zu haben.

In einem Interview sagte Kyle, Bill Clinton habe sich bei ihr einmal verplaudert: So wolle er mit 2000 Frauen sexuelle Beziehungen unterhalten  haben und sexsüchtig sein. Aber damit nicht genug.

„Was Hillary angeht, also  sie ist eine Terroristin“, wird Kyle von der Zeitung zitiert. Um eigene politische Ziele zu erreichen, habe die nun 68-Jährige US-Präsidentschaftsanwärterin ehemalige Liebhaberinnen ihres Mannes so stark eingeschüchtert, dass sie bis heute nie die Wahrheit sagen würden.

Laut Kyle ist Hillary Clintons Hauptziel einzig und allein das Weiße Haus und sie tue deshalb nichts gegen die „Eigenheit“ ihres Mannes.  „Wenn Bill mit 2000 Frauen Sex gehabt hat und uns auch nur rund ein Dutzend von ihnen bekannt sind, wo sind die anderen? Sie zittern wohl vor Angst“, mutmaßte Kyle."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte marone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige