Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Prinz Andrew verliert militärische Ehrentitel

Prinz Andrew verliert militärische Ehrentitel

Archivmeldung vom 13.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Palasttor des Buckingham Palast  mit königlichem Wappen
Palasttor des Buckingham Palast mit königlichem Wappen

Foto: Carlos Delgado
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Queen entzieht ihrem Sohn Prinz Andrew seine militärischen Ehrentitel. Das teilte der Buckingham Palast am Donnerstag mit. "With The Queen`s approval and agreement, The Duke of York’s military affiliations and Royal patronages have been returned to The Queen", hieß es in einer Mitteilung.

Und weiter: "The Duke of York will continue not to undertake any public duties and is defending this case as a private citizen." Zuvor hatten über 150 Veteranen einen offenen Brief unterschrieben, in dem Sie die britische Königin zum Entzug der Titel aufforderten. Prinz Andrew steht wegen Verbindungen zum Multimillionär Jeffrey Epstein und dessen mutmaßlichem Missbrauchsnetzwerk in den USA vor Gericht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hallt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige