Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Erdogan bei Wahlniederlage bereit zu Rückzug aus Politik

Erdogan bei Wahlniederlage bereit zu Rückzug aus Politik

Archivmeldung vom 05.03.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Recep Tayyip Erdoğan, 2012
Recep Tayyip Erdoğan, 2012

Foto: Gobierno de Chile
Lizenz: CC-BY-3.0-cl
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan ist bereit, sich aus der Politik zurückzuziehen, sollte seine Partei AKP aus den Kommunalwahlen am 30. März nicht als stärkste Kraft hervorgehen. Das erklärte er am Mittwoch in Ankara vor der Presse.

Die türkische Opposition hat wegen der Korruptionsaffäre um den Ministerpräsidenten in der vergangenen Woche bereits seinen Rücktritt gefordert, nachdem Mitschnitte angeblicher Telefongespräche zwischen Erdogan und seinem Sohn Bilal im Internet aufgetaucht waren. Die Mitschnitte legten offenbar nahe, dass die beiden Millionen US-Dollar verschwinden ließen und das Geld so vor der Staatsanwaltschaft in Sicherheit brachten. Erdogan bezeichnete sie als Fälschung.

Unterdessen bestätigte der Ministerpräsident, dass zwei mitgeschnittene Gespräche tatsächlich stattgefunden hatten, darunter eines mit dem ehemaligen Justizminister Sadullah Ergin, bei dem er diesen angeblich aufgefordert hatte, für ein hartes Gerichtsurteil gegen einen regierungskritischen Medienunternehmer einzutreten. Erdogan sagte am Mittwoch es sei "nur natürlich" gewesen, dass er den Justizminister, gebeten habe, ein Verfahren zu verfolgen. Dass die Mitschnitte überhaupt veröffentlicht wurden, sei ein "Skandal".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte skala in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige