Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schweres Erdbeben erschüttert Peru

Schweres Erdbeben erschüttert Peru

Archivmeldung vom 25.08.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.08.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte von Peru
Karte von Peru

Ein Erdbeben der Stärke 7,0 auf der Magnituden-Skala hat am Mittwoch den Osten Perus erschüttert. Den Behörden zufolge war der Erdstoß bis in die Hauptstadt Lima zu spüren. Angaben über Opfer oder Schäden lägen bislang nicht vor, hieß es. Allerdings seien Schäden an den Telefonverbindungen registriert worden.

Lokalen Medienberichten zufolge sei es zudem zu Panikausbrüchen in Lima und anderen Städten gekommen. Das Beben hat sich um 12:46 Uhr Ortszeit (19:46 Uhr deutscher Zeit) ca. 82 Kilometer entfernt von der Stadt Pucallpa nahe der peruanisch-brasilianischen Grenze ereignet. Später hatte ein Nachbeben der Stärke 5,3 die Gegend erneut erschüttert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte befuhr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige