Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Protest gegen Putin: Urteil im Fall "Pussy Riot" noch diese Woche erwartet

Protest gegen Putin: Urteil im Fall "Pussy Riot" noch diese Woche erwartet

Archivmeldung vom 07.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Pussy Riot
Pussy Riot

Foto: User:M5
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Prozess gegen die russische Punkband "Pussy Riot", welche mit ihrem Protestaktionen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin bekannt wurde, wird das Urteil noch diese Woche erwartet. Die drei Frauen hätten die Gefühle von Gläubigen absichtlich verletzt und seien vom Teufel besessen, sagte der Staatsanwalt am Dienstag vor dem Moskauer Gericht und forderte eine dreijährige Haftstrafe für jede der drei Mitglieder der Band.

Russlands Präsident Wladimir Putin hatte sich bereits letzte Woche für eine milde Strafe für die Musikerinnen ausgesprochen. Bisher wurde von einer Strafe von bis zu sieben Jahren Arbeitslager ausgegangen. Angeklagt wurde die Band wegen "Rowdytum aus religiösem Hass".

Den Punk-Rockerinnen wird vorgeworfen, Ende Februar die orthodoxe Christ-Erlöser-Kathedrale gestürmt und Putin von der Kanzel herab verunglimpft zu haben. Das Vorgehen der russischen Justiz gegen die Band wird international scharf kritisiert. Auch US-Popstar Madonna sprach sich für die Punkband aus. "Ich bin für die freie Meinungsäußerung und gegen Zensur und hoffe, dass die Richter Nachsicht zeigen", sagte sie am Montag während ihrer Russland-Tour.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte noumea in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige