Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zwei Staaten beantragen BRICS-Mitgliedschaft

Zwei Staaten beantragen BRICS-Mitgliedschaft

Archivmeldung vom 28.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
BRICS Staaten und Beitrittskanidaten
BRICS Staaten und Beitrittskanidaten

Foto: User:Wiz9999
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die wirtschaftliche und politische Gruppe BRICS erfreut sich zunehmender Beliebtheit unter Entwicklungsländern und nach Unabhängigkeit vom globalen Westen strebenden Staaten. So wollen nun auch Iran und Argentinien der Gruppe beitreten. Die Gemeinschaft der BRICS-Mitglieder hat auch neue Projekte im Blick. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Islamische Republik Iran hat offiziell ihren Antrag zur Aufnahme in die Gruppe der fünf führenden aufstrebenden Wirtschaftsnationen Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika gestellt, wie das iranische Außenministerium in Teheran am Montag mitteilte. Dieser Schritt erfolgte, nachdem der iranische Präsident in der letzten Woche auf dem diesjährigen BRICS-Gipfel gesprochen hatte.

Die BRICS-Gruppe sei zwar kein vertraglicher Block, habe aber einen "sehr kreativen Mechanismus mit weitreichenden Aspekten", sagte der Sprecher des iranischen Außenministeriums, Said Chatibsadeh, am Montag laut der Nachrichtenagentur Tasnim. Er fügte hinzu, dass Teheran bereits "eine Reihe von Konsultationen" mit BRICS über den Antrag geführt hätte.

Die Mitgliedschaft Irans würde für alle Beteiligten einen "Mehrwert" bedeuten, versprach der iranische Sprecher und wies darauf hin, dass die BRICS-Mitglieder bis zu 30 Prozent des weltweiten BIP und 40 Prozent der Weltbevölkerung ausmachen.

Am Freitag hatte der iranische Präsident Ebrahim Raisi auf dem von China ausgerichteten virtuellen BRICS-Gipfel gesprochen und die Bereitschaft Teherans bekundet, die Fähigkeiten und Potenziale Irans mit der Gruppe zu teilen.

Auch Argentinien stellte einen Antrag zur Aufnahme in die BRICS-Gruppe. Präsident Alberto Fernández drängte am Freitag auf die Schaffung von Kooperationsmechanismen, die eine Alternative zu den aus seiner Sicht "privaten Institutionen" darstellen könnten, die vom Westen und im Interesse des Westens geführt werden.

Während der Sitzung am Mittwoch erklärte der russische Präsident Wladimir Putin, dass die fünf namensgebenden Mitglieder der Gruppe bereits an der Schaffung einer neuen globalen Reservewährung "auf der Grundlage eines Korbes von Währungen unserer Länder" arbeiten würden."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ungern in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige