Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel sprach mit Putin über Lage in Libyen und Syrien

Merkel sprach mit Putin über Lage in Libyen und Syrien

Freigeschaltet am 11.11.2019 um 18:29 durch Andre Ott
Auf Dienstreisen nutzt Bundeskanzlerin Merkel die Zeit im Flugzeug, um Unterlagen durchzuarbeiten. Bild: angela-merkel.de - Laurence Chaperon
Auf Dienstreisen nutzt Bundeskanzlerin Merkel die Zeit im Flugzeug, um Unterlagen durchzuarbeiten. Bild: angela-merkel.de - Laurence Chaperon

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin telefoniert. "Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Vorbereitungen für ein Gipfeltreffen im Normandieformat zur Ostukraine", teilte die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, Ulrike Demmer, am Montagabend mit.

"Ferner besprachen beide die Lage in Libyen und in Syrien sowie die Verhandlungen zum künftigen Gastransit durch die Ukraine", so die Sprecherin. Die Kanzlerin ist heute für einen Kurzbesuch nach Rom gereist. Sie wird dort am Abend mit dem italienischen Ministerpräsident Giuseppe Conte sprechen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige