Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Grüne: Sofortiger Stopp aller Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Grüne: Sofortiger Stopp aller Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien

Archivmeldung vom 18.01.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Leopard 2A7+
Leopard 2A7+

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Grünen haben ein Ende jeglicher Rüstungsausfuhren nach Saudi-Arabien gefordert. "Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien müssen jetzt sofort gestoppt und bestehende Genehmigungen widerrufen werden", sagte Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt den Zeitungen der "Funke-Mediengruppe". "Das ist angesichts der destruktiven Rolle Saudi-Arabiens in der Region und der desolaten Menschenrechtslage im Land dringend notwendig."

Die Ausfuhren nach Saudi-Arabien seien 2015 im Vergleich zum vorangegangenen Jahr um fast ein Drittel gestiegen. Zugleich verlangte Göring-Eckardt, Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) die Zuständigkeit für die Ausfuhrgenehmigungen zu entziehen.

"Die Ressortzuständigkeit für Rüstungsexporte muss in Zukunft beim Außenministerium liegen, damit Wirtschaftsinteressen nicht über Menschenrechten stehen", sagte sie. Göring-Eckardt sprach sich für ein Rüstungsexportgesetz aus, kritisierte allerdings die Ankündigung Gabriels, zu diesem Zweck eine Expertenkommission einzusetzen.

"Es wäre ein leichtes, die feststehenden, aber im Moment nicht ausreichend beachteten Richtlinien in ein verbindliches Gesetz zu überführen", sagte sie. "Dafür müsste Sigmar Gabriel aber endlich aufhören, Veränderung zu versprechen und dann weiter seine schützende Hand über die Rüstungsindustrie zu halten."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige