Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA bombardieren ISIS-Kämpfer nahe Bagdad

USA bombardieren ISIS-Kämpfer nahe Bagdad

Archivmeldung vom 16.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
United States Air Force (USAF) : F-22 Raptor
United States Air Force (USAF) : F-22 Raptor

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die USA haben zum ersten Mal ein ISIS-Ziel südwestlich von Bagdad bombardiert. Mit dem Angriff habe die Luftwaffe irakische Truppen beim Start einer Offensive unterstützt, teilte das US-Zentralkommando mit.

Ein Vorrücken von ISIS-Kämpfern Richtung Bagdad sei hingegen nicht der Grund des Angriffs gewesen. Bisher hatten die USA die islamistische Miliz nur im Norden des Irak angegriffen.

Seit August flog die US-Luftwaffe dort bereits mehr als 160 Einsätze.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kettet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen