Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ägypten: Prozess gegen Al-Jazeera-Mitarbeiter wird neu aufgerollt

Ägypten: Prozess gegen Al-Jazeera-Mitarbeiter wird neu aufgerollt

Archivmeldung vom 02.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Ägypten
Flagge von Ägypten

Der Prozess gegen drei in Ägypten inhaftierte Journalisten des Fernsehsenders Al-Jazeera wird neu aufgerollt. Ein Kassationsgericht in Kairo habe der Berufung stattgegeben und ein neues Verfahren angeordnet, berichtet der Sender Al Jazeera.

Die Journalisten waren Ende 2013 festgenommen worden. Zwei von ihnen wurden Ende Juni zu sieben Jahren, der dritte zu zehn Haft verurteilt. Sie wurden beschuldigt, die mittlerweile verbotene Muslimbruderschaft unterstützt und falsche Nachrichten verbreitet zu haben. Bis zur Aufnahme des neuen Verfahrens sollen die Journalisten weiter in Untersuchungshaft bleiben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tuva in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige