Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Seidenstraße: Shanghai Y50 Forum schafft fruchtbaren Boden für Innovation und Unternehmertum

Seidenstraße: Shanghai Y50 Forum schafft fruchtbaren Boden für Innovation und Unternehmertum

Archivmeldung vom 31.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: PRNewsire
Bild: PRNewsire

Unter dem Motto „Neue Chancen für die Stadt, neue Zukunft für die Jugend" fand am 27. August im ostchinesischen Shanghai das dritte Shanghai Y50 Forum für Innovation und Unternehmertum statt.

Auf dem Forum wurden die zehn besten Beispiele für Innovation und Unternehmertum in der Stadt, ein Programm zur Förderung der Jugendbeschäftigung und ein Projekt zur Förderung des Markenimages von Shanghai offiziell vorgestellt. Die diesjährige Veranstaltung konzentrierte sich auf die Entwicklung der „neuen Schiene", die durch das Metaverse und grünes und kohlenstoffarmes Bauen repräsentiert wird, und bemühte sich um allseitige Ansätze, um einen fruchtbaren Boden für Innovation und Unternehmertum in Shanghai zu schaffen.

Shanghai wird wie immer solide Garantien für Innovation und Unternehmertum bieten und jungen Talenten helfen, ihren Wert auf dem neuen Weg zu erkennen, sagte Zhang Wei, Vizebürgermeister von Shanghai. Das im April 2020 ins Leben gerufene Forum zielt darauf ab, Wissen zu sammeln, Anstrengungen zu bündeln, die Zusammenarbeit zu fördern und eine wichtige Plattform zu schaffen, die jungen Menschen hilft, sich der Innovation und dem erfolgreichen Unternehmertum zu widmen.

Eine Gruppe von Regierungsvertretern erläuterte während der Veranstaltung eingehend die aktuelle Politik zur Talentförderung, zur industriellen Entwicklung und zur wissenschaftlichen und technologischen Innovation. Außerdem wurde auf dem Forum die Erklärung „Shanghai Youth, Youth Shanghai" veröffentlicht, die darauf abzielt, die neuen Möglichkeiten der Stadt zu nutzen und die neue Zukunft der Jugend zu begrüßen.

Das Shanghaier Y50-Forum für Innovation und Unternehmertum, das bereits drei Jahre in Folge stattfand, hat sich zu einer Plattform für den Austausch innovativer Ideen, die Präsentation herausragender Beispiele und die Freigabe günstiger Maßnahmen für junge Unternehmer entwickelt. Wie zu erfahren war, wird man sich bemühen, das Shanghaier Y50-Forum zu einem „goldenen Aushängeschild" zu machen, um mehr Bedingungen und ein besseres Geschäftsumfeld für die Förderung von Innovation und Unternehmertum junger Menschen zu schaffen.

Quelle: Xinhua Silk Road Information Service (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reste in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige