Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Peña Nieto: Mexikanischer Drogenboss "El Chapo" Guzmán gefasst

Peña Nieto: Mexikanischer Drogenboss "El Chapo" Guzmán gefasst

Archivmeldung vom 09.01.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.01.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Enrique Peña Nieto (2013)
Enrique Peña Nieto (2013)

Foto: PresidenciaMX 2012-2018
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Joaquín "El Chapo" Guzmán, der als einer der mächtigsten Drogenbosse Mexikos gilt, ist auf der Flucht gefassr worden. Das teilte der mexikanische Präsident Enrique Peña Nieto am Freitag mit. Weitere Details nannte er zunächst nicht.

Guzmán war im Juli aus dem Hochsicherheitsgefängnis Altiplano im Bundesstaat México entkommen. Bereits im Jahr 2001 war Guzmán, der langjährige Chef des Sinaloa-Kartells, nach mehreren Jahren Haft aus einem Gefängnis in Mexiko geflohen. Im Februar 2014 war er erneut festgenommen worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte codec in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige