Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Manchester: Polizei identifiziert mutmaßlichen Attentäter äußerst schnell

Manchester: Polizei identifiziert mutmaßlichen Attentäter äußerst schnell

Archivmeldung vom 23.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manchester Police
Manchester Police

Foto: Mifter
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach dem Anschlag in Manchester hat die Polizei den mutmaßlichen Attentäter schon identifiziert. Es soll sich um den 22 Jahre alten Salman A. handeln, teilte der Polizeichef von Manchester, Ian Hopkins, am Dienstagabend mit.

Nun müsse ermittelt werden, ob der Mann alleine gehandelt habe oder Teil eines größeren Netzwerks war, so Hopkins weiter.

Zuvor hatten mehrere Medien unter Berufung auf US-Offizielle berichtet, Salman A. sei Brite libyscher Herkunft.

Bei dem Anschlag am Montagabend waren mindestens 22 Menschen getötet und 59 weitere verletzt worden. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) beanspruchte das Attentat für sich. Sicherheitsbehörden bestätigten eine Verbindung zum IS zunächst nicht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dental in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige