Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Brand (CDU) verurteilt Festnahme von Demonstranten auf nicht genehmigten Protesten in Russland

Brand (CDU) verurteilt Festnahme von Demonstranten auf nicht genehmigten Protesten in Russland

Archivmeldung vom 13.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Dmitry Dzhus, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Dmitry Dzhus, on Flickr CC BY-SA 2.0

In Russland wurden erneut rund tausend Menschen um Kreml-Kritiker Alexej Nawalny verhaftet, weil sie friedlich gegen Präsident Wladimir Putin und die weitverbreitete Korruption demonstrierten.

Dazu erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Brand: "Es gibt überhaupt keinen Grund, friedliche Demonstranten wegzusperren. Die willkürlichen Festnahmen und das Vorgehen der Sicherheitsbehörden sind erneuter Ausdruck der Furcht der russischen Regierung vor der eigenen Bevölkerung. Das ist kein Zeichen der Stärke, sondern ein Eingeständnis der inneren Schwäche.

Hintergrund:

Wie Sputnik Deutschland meldete hatten etwa 4.500 Menschen ohne Genehmigung der Behörden Proteste organisiert. Dabei wurde der Organisator der illegalen Proteste, Alexej Nawalny, und rund 650 weitere Menschen vorläufig verhaftet. Nawalny hatte schon mehrfach zu nicht genehmigten Protesten aufgerufen. In Deutschland wäre das Verhalten der Protestler und Nawalny ebenfalls illegal gewesen und hätte ebenfalls zur Verhaftungen geführt.

Quelle: CDU/CSU - Bundestagsfraktion (ots) / André Ott

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tantal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige