Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump erklärt wegen Corona-Krise den Nationalen Notstand

Trump erklärt wegen Corona-Krise den Nationalen Notstand

Archivmeldung vom 14.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Donald Trump (2018)
Donald Trump (2018)

Bild: Bild: The White House / Public Domain

US-Präsident Donald Trump hat wegen des Coronavirus den nationalen Notstand ausgerufen. Damit würden weitere Bundesgelder in Höhe von rund 50 Milliarden US-Dollar zur Bekämpfung des Coronavirus bereitgestellt werden können, sagte Trump am Freitagnachmittag (Ortszeit).

Er ordnete die Aktivierung der Notfallpläne aller Bundesstaaten an. Erst am Mittwochabend hatte Trump angeordnet, dass die Einreise für alle Nicht-US-Bürger aus Europa untersagt sei. Zwei Tage zuvor hatte er die Aufregung noch für Übertrieben gehalten. Letztes Jahr seien 37.000 US-Bürger an einer gewöhnlichen Grippe gestorben, und nichts werde deswegen geschlossen, das Leben und die Wirtschaft würden normal weiterlaufen, schrieb Trump am Montag auf Twitter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gemalt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige