Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Stellvertretender Ministerpräsident: Libanesischer Staat ist pleite

Stellvertretender Ministerpräsident: Libanesischer Staat ist pleite

Archivmeldung vom 05.04.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.04.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Libanon mit Einteilung in 8 Gouvernements
Libanon mit Einteilung in 8 Gouvernements

Foto: TUBS
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Libanon als Staat und seine Zentralbank sind laut dem Vizepremierminister des Landes bankrott gegangen. Die Wirtschaft im Libanon steht längst am Abgrund. Das Land hat mit Stromausfällen zu kämpfen und erlebt gelegentliche Ausbrüche politischer Gewalt und Unruhen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der Libanon als Staat und seine Zentralbank sind laut Vizepremierminister Saadeh Al-Shami bankrott gegangen. "Wir werden versuchen, die Verluste für die Menschen zu verringern", sagte Al-Shami dem lokalen Sender Al-Jadeed. Seit September 2021 ist Al-Shami stellvertretender Premierminister in der Regierung Nadschib Miqati. Al-Shami gilt als Experte für Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Der Vizepremier erklärte, die Situation des Landes "kann nicht ignoriert werden", daher können Bankabhebungen nicht allen Menschen offenstehen. Bargeldabhebungen in Fremdwährung sind im Libanon seit 2019 aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise stark eingeschränkt.

Der Libanon ist ein krisengeschütteltes Land. Seit Ende 2019 leidet das Land unter einer schweren Wirtschaftskrise, darunter eine massive Währungsabwertung sowie Treibstoff- und Medikamentenknappheit. Seine Wirtschaft steht längst am Abgrund. Er hat mit Stromausfällen zu kämpfen und erlebt gelegentliche Ausbrüche politischer Gewalt und Unruhen. Rund drei Viertel der Bevölkerung leben mittlerweile in Armut. Das libanesische Energieversorgungssystem ist veraltet. Angesichts der Treibstoffknappheit drohte bereits das Gesundheitswesen zusammenzubrechen. In letzter Zeit kam es zudem mehrfach zu chaotischen Szenen im Land."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rolle in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige